Atlassian Server oder Data Center? Der TCO Calculator von catworkx hilft bei der Entscheidung

Seit einiger Zeit hat Atlassian die Data Center-Produkte für die wichtigsten Anwendungen wie Jira, Bitbucket & Co. im Portfolio. Damit lassen sich Hochverfügbarkeitsanforderungen bis zu Zero Downtime umsetzten. Doch Data Center stellt andere Anforderungen – technisch, organisatorisch und bei der Lizenz. Wann also lohnt sich der Umstieg für ein Unternehmen? catworkx hat dafür den TCO Calculator (Total cost of ownership) entwickelt, mit dem ein Vergleich von Server und Data Center-Produkten möglich ist. Er ist eine wertvolle Entscheidungshilfe für die Berechnung der Kosten auch auf längere Sicht.

Schnellere Performance für Ihr Team: Jira Software 8.0 & Jira Service Desk 4.0 sind da!

Anfang Februar 2019 hat Atlassian die zwei umfangreiche Releases für Server-Produkte in der Jira-Familie vorgestellt: Jira Software 8.0 und Jira Service Desk 4.0 sind die Versionen, die eine Modernisierung der Jira-Architektur bieten. Sowohl Benutzer als auch Administratoren können sich durch die Updates über eine erheblich verbesserte Performance freuen. Doch nicht nur das – Atlassian stellt auch Beta-Versionen von Jira Mobile Apps vor.

Atlassian-Blog: 4 Gründe, um sich jetzt für Data Center zu entscheiden

Während Single-Server-Installationen von Atlassian-Produkten zu Beginn von Projekten oftmals eine gute Lösung bieten, werden diese im Laufe der Zeit den wachsenden Anforderungen von Teams nicht mehr gerecht. Das ist der richtige Zeitpunkt, die Implementierungs-Option “Data Center” näher ins Auge zu fassen. Data Center wurde von Atlassian speziell für Kunden kreiert, die eine unternehmenskritische Umgebung haben, in der es für mehrere Teams täglich darauf ankommt, ihre Arbeit unterbrechungsfrei erledigen zu können.