Info-Webinar 2: Mit klarem Cloud-Fokus in die Zukunft – Atlassian lässt Server-Produkte auslaufen

Die Ankündigung von Atlassian, den Support für Server-Anwendungen zum 2. Februar 2024 einzustellen, hat bei einigen Anwendern Unsicherheiten ausgelöst. Wie geht es mit meinen Server-Anwendungen weiter? Muss ich zwingend in die Cloud migrieren? Welche Alternativen gibt es? Und welche Chancen bietet mir die Cloud? Genau um diese Fragen geht es bei unseren catworkx-Webinaren, die wir…

Atlassian News

Mit klarem Cloud-Fokus in die Zukunft: Atlassian lässt Server-Produkte auslaufen

In den letzten Jahren hat Atlassian massiv in den Ausbau des Cloud-Angebotes für die Atlassian-Toolchain (Jira Software, Confluence, Jira Service Desk, Bitbucket / Bamboo, Access) investiert. Neben zahlreichen neuen Funktionen, die der Cloud-Variante vorbehalten sind, verschiedenen Service-Angeboten sowie Server-Standorten in Europa/Deutschland, stehen mittlerweile auch immer mehr Apps auf dem Atlassian Marketplace für Cloud zur Verfügung. Für Kunden, die besondere Anforderungen hinsichtlich eines eigenen Rechenzentrums, der Verfügbarkeit und der Sicherheit haben oder die auf eine Anbindung zu eigenen Systemen angewiesen sind, hat Atlassian parallel auch die Data-Center-Variante mit umfangreichen Funktionen erweitert. Atlassian hat nun angekündigt, die Deployment-Variante Server mit einem zeitlichen Vorlauf von 3,5 Jahren auslaufen zu lassen, was für viele Kunden, insbesondere im deutschsprachigen Raum, große Änderungen mit sich bringt.

Atlassian startet mit Forge eine Plattform zur App-Entwicklung für die Cloud

Das Atlassian Ecosystem wächst und wird erweitert: Mitte Dezember 2019 kündigte Atlassian den Launch der Entwicklungsplattform Forge an. Forge ermöglicht es Entwicklern Cloud-Apps zu erstellen und auszuführen, die in Atlassian-Software wie zum Beispiel Jira, Confluence oder Bitbucket integriert werden können. Die Plattform, die momentan in einer Betaphase läuft, soll es Entwicklern erleichtern, Applikationen für die Atlassian Cloud zu erstellen. Auch den Nutzern einer Cloud-App bietet Forge einen entscheidenden Vorteil.

Kostenlose Testphase für Jira Software Cloud Premium und Confluence Cloud Premium

Ob finanziell abgesicherte Service-Level-Agreements (SLAs), unbegrenzter Speicherplatz oder maßgeschneiderter 24/7 Premium Support für eine zuverlässige Skalierung: Überall dort, wo sich funktionale Teams bilden und wachsen, hat sich Atlassian zu einem verlässlichen Partner entwickelt. Im Rahmen der neuen “Cloud First”-Strategie können Bestandskunden bis zum 6. November kostenlose Testphasen für Jira Software Cloud Premium und Confluence Cloud Premium nutzen.