catWorkX-News

Sie sind hier: Startseite / News / App-News: catWorkX Extended Group Management

App-News: catWorkX Extended Group Management

Mit der Jira-App catWorkX Extended Group Management kann man Projekt-Administratoren die Erlaubnis erteilen, Benutzer zu Gruppen hinzuzufügen. Normalerweise ist dies in einem Standard-Jira nur möglich, wenn die Projekt-Administratoren allgemeine Administrationsrechte erhalten, was nicht immer gewünscht ist.

Die Idee hinter catWorkX Extended Group Management ist, die Gruppenverwaltungt als ein JIRA-Projekt anzulegen. Jede Gruppe wird durch einen eigenen Vorgang repräsentiert. Mittels der Conditions, Validatoren und Post-Functions, die catWorkX Extended Group Management mitbringt, lassen sich die originären Jira-Gruppen mit den Gruppenvorgängen synchronisieren.

Für einen Projektmanager lassen sich die Gruppenzugehörigkeiten über Workflow-Transitionen verwalten. Ein Jira-Administrator hat nach wie vor die Möglichkeit, Gruppen direkt über die Systemkonfiguration zu konfigurieren.

catWorkX Extended Group Management ermöglicht auch, von einem Jira-System aus Gruppen in Bitbucket, Confluence und auf anderen Jira-Systemen zu erstellen und aktualisieren.

Create or Update Group in Linked Application

Funktionen:

  • Erstellen von neuen Gruppen
  • Aktualisieren von bestehenden Gruppen
  • Zentrale Gruppenverwaltung für Bitbucket, Confluence und weitere Jira-Systeme

 

Weiterführende Informationen:

 

Bei Interesse am catWorkX Extended Group Management oder anderen Atlassian-Anwendungen . Wir freuen uns auf Sie.

abgelegt unter:
  • Copyright © catWorkX 2017. All rights reserved