catWorkX-News

Sie sind hier: Startseite / News / catWorkX wünscht schöne Feiertage und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

catWorkX wünscht schöne Feiertage und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Das Jahr 2015 wurde im letzten catWorkX-Jahresrückblick aus Unternehmenssicht etwas salopp als „Vollgas-Jahr“ beschrieben. Betrachtet man nun den schnellen Jahresverlauf von 2016 und das kontinuierliche Unternehmenswachstum von catWorkX, kann man nur sagen: es geht auch noch schneller und weiter! Der Fuß blieb auch 2016 fest auf dem Gaspedal und das catWorkX-Team verbrachte viel Zeit auf der Überholspur.

Bevor wir im Detail zurückblicken, bedankt sich das gesamte catWorkX-Team ganz herzlich bei allen Kunden, Partnern und natürlich bei Atlassian für ein großartiges Geschäftsjahr und das uns entgegen gebrachte Vertrauen. Wir haben unglaublich tolle Projekte umgesetzt oder stecken noch mittendrin und freuen uns auf ein neues erfolgreiches Jahr mit Ihnen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne Feiertage und einen erfolgreichen Start in 2017. Vielen Dank!

Wie in den vergangenen Jahren auch, möchten wir an unserer Tradition festhalten und keine Weihnachtspost in Papierform versenden, sondern ein regionales Projekt und eine internationale Organisation unterstützen: catWorkX spendet an Radio Hamburg "Hörer helfen Kindern" und Ärzte ohne Grenzen.

Auch zukünftig wird catWorkX soziale Projekte unterstützen und das Engagement ausbauen. catWorkX ist u.a. seit diesem Jahr Pledge 1%-Mitglied. Pledge 1% wurde vor zwei Jahren von Atlassian und Sales Force ins Leben gerufen und ist eine Bewegung, die Unternehmen dazu ermutigt 1% aus verschiedenen Geschäftsbereichen (Equity, Profit, Product, Time) an wohltätige Organisationen und Projekte zu spenden und so etwas an die Gesellschaft zurückzugeben.


catWorkX-Jahresrückblick 2016 – Jahr des Wachstums

Expansion nach Österreich

Das catWorkX-Geschäftsjahr 2016 war eindeutig ein Jahr des Wachstums. catWorkX hat im Oktober 2016 eine Niederlassung in Österreich gegründet. Die „neue“ catWorkX ist der österreichische Bestandteil der internationalen catWorkX Gruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat, in den nächsten zwei Jahren, der führende Atlassian Expert in der DACH-Region zu werden. Geschäftsführer der Niederlassung in Wien ist Alexander Frank (langjähriger Leiter des technischen Vertriebs FRANK Linux Systems). Am 1. Dezember 2016 stellte sich catWorkX im Rahmen der „Atlassian Summit Nachlese“ in Wien vor, dem ersten offiziellen Firmenevent in Österreich.


Über 40 % Unternehmens- und Personalwachstum

Die Entscheidung 2014 sich zu 100 Prozent auf Atlassian-Dienstleistungen zu fokussieren, erweist sich auch nach knapp drei Jahren, als eine ausgesprochen Gute. Zu den catWorkX-Kunden zählen heute viele renommierte DAX-Unternehmen aus unterschiedlichsten Wirtschaftsbereichen. Im Jahr 2016 kann catWorkX ein Umsatzwachstum von über 40 %, im Vergleich zum Vorjahr, verzeichnen, äquivalent zum Personalwachstum. catWorkX hat Verstärkung in nahezu allen Geschäftsbereichen bekommen, beispielsweise in der Entwicklung, im Consulting, im Vertrieb oder im Service und Support.


Neues Vertriebsteam

Als unmittelbares Resultat des Unternehmenswachstums, hat catWorkX in den vergangenen Monaten damit begonnen ein internationales Vertriebsteam unter der Leitung von Johann Krahfuss (Head of Sales) aufzubauen. Johann Krahfuss hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT. In den letzten 15 Jahren hat er nationale und internationale Netzwerke und ein funktionierendes Multilevel-Vertriebsteam aufgebaut. Bei catWorkx wird er die Expansionsstrategie maßgeblich vorantreiben.

Verstärkung bekommt das catWorkX-Team ab 1. Januar 2017 mit Dirk Zöllner, der als neuer 
Regional- / Niederlassungsleiter Süd-West für die catWorkX GmbH tätig sein wird. Dirk Zöllner beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit dem Thema Application-Lifecycle-Management. In den letzten acht Jahren galt er bei der IBM in der Softwaregroup Rational als Spezialist zum Thema Softwareentwicklungsprozess. Schwerpunkt hierbei lag auf der Entwicklung Sicherheitskritischer Embedded Software Systeme sowie in der Agilen Softwareentwicklung. So verantwortete Dirk Zöllner u.a. als Vertriebsleiter das Mittelstandsgeschäft in der Softwaregroup Rational. 


Events, Events, Events:

Was wäre das Atlassian-Ecosystem ohne Veranstaltungen wie dem Atlassian Summit oder dem AtlasCamp? Zwei Veranstaltungen möchten wir gerne herausgreifen.

  • Atlassian Summit 2016 (10.-13. Oktober 2016, San José)

    Der achte und bis dato größte Atlassian Summit, mit über 3000 Teilnehmern, fand in der Hochburg der IT, im kalifornischen San José statt. catWorkX war auch in diesem Jahr als Silbersponsor mit einem Messstand vertreten und stellte unter anderem die Add-ons Outlook Integration for JIRA und den neuen Issue Publisher for JIRA vor. In 2017 wird catWorkX als Goldsponsor auf dem ersten Atlassian Summit in Europa (02.-05. Mai 2017, Barcelona) vertreten sein.

  • catWorkX Midsummer Day 2016 (17. Juni 2016, Hamburg)

    Auch catWorkX hatte im Juni wieder zur hauseigenen Veranstaltung eingeladen, den catWorkX Midsummer Day (kurz: CMSD), der am 17. Juni im Speicher am Kaufhauskanal in Hamburg-Harburg stattfand. Einen Tag lang konnten Besucher sich ausgiebig Atlassian-Lösungen und den leistungsstarken Add-ons aus dem Atlassian-Ecosystem widmen, die 19 internationale Add-on Hersteller in einer Ausstellung, Foren und Workshops präsentierten. Neben Kunden-und Experten-Vorträgen gab es zum Abschluss tolle Preise bei den Midsummer Day Games zu gewinnen. 

    Von unserer Seite können wir immer noch sagen, dass wir wirklich überwältigt waren von dem vielen positiven Feedback und dem großen Interesse an unserer Veranstaltung. Mit rund 200 Teilnehmern stellte die dritte Auflage des CMSD einen neuen Rekord auf. Wir fühlen uns ausgesprochen motiviert in 2017 auch die vierte Version des CMSD anzugehen und einen Termin gibt es auch schon, den 21. Juni 2017 – See you there!


Der Rückblick vom Rückblick – ein bisschen catWorkX-Historie

Abschließend möchten wir denjenigen, die eventuell etwas weiter zurückblicken und noch mehr über die catWorkX-Historie erfahren möchten, einen Artikel empfehlen, der jüngst in der Business & People erschienen ist: "Vom Gründer zum weltweit operierenden IT-Dienstleister". Vielen Dank an Wolfgang Becker an dieser Stelle, für das schöne Firmenporträt.


Nun haben wir aber genug in Erinnerungen geschwelgt, 2017 steht schon vor der Tür und wartet mit neuen Herausforderungen.

Vielen Dank noch einmal an alle Kunden, Partner und Freunde, wir freuen uns auf ein tolles 2017 mit Ihnen. Rutschen Sie gut rein und lassen Sie es sich gut gehen.


Ihr catWorkX-Team

abgelegt unter:
  • Copyright © catWorkX 2017. All rights reserved