Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

catworkx-News

Sie sind hier: Startseite / News / Atlassian-News: Atlassian übernimmt Halp – ein Startup-Unternehmen für Helpdesk-Lösungen

Atlassian-News: Atlassian übernimmt Halp – ein Startup-Unternehmen für Helpdesk-Lösungen

Veröffentlicht 14.05.2020 12:00
Atlassian gab diese Woche die Übernahme von Halp bekannt, einem modernen und jungen Unternehmen für Helpdesk- und Ticketing-Lösungen. Halp ist ein in Colorado (USA) ansässiges Startup-Unternehmen, das erst 2017 in Boulder (Colorado) gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich auf Echtzeit-Messaging-Technologie konzentriert und entwickelte eine Ticketing-Lösung für die Workplace-Collaboration-Plattform Slack. Halp verwandelt Slack dadurch in eine interne Helpdesk-Lösung, die für jedes Team funktioniert. Mit dem Kauf von Halp will Atlassian Benutzern die Bearbeitung von Helpdesk-Anfragen erleichtern. Für Teams, die bereits hochentwickelte ITSM-Lösungen (z.B. Jira Service Desk) einsetzen, lässt sich Halp nahtlos integrieren. Für Confluence bietet es eine Zwei-Wege-Integration. Die finanziellen Bedingungen der Akquisition wurden nicht bekanntgegeben.

Atlassian erwirbt Startup HalpIn Zeiten der Corona-Pandemie, wo das Arbeiten mehr zu Hause als im Büro stattfindet, werden Messaging-Plattformen, wie z.B. Slack, immer beliebter. Überall auf der Welt gibt es eine wachsende Anzahl von Teams, die sich auf Messaging-Anwendungen verlassen: um zu kommunizieren und um ihre Arbeit damit zu erledigen. Mit Halp, der Konversations-Ticketing-Lösung für moderne IT- und DevOps-Teams, können Slack-Benutzer Serviceanfragen über eine nachrichtenbasierte Schnittstelle stellen.

Diese Lösung unterstützt moderne, interne Betriebsteams, Anfragen von Slack zu priorisieren und zu beantworten. Die Technologie ermöglicht es, die Messaging-Funktionen in Echtzeit bereitzustellen und kann Nachrichten, die im Leerlauf gesendet werden, in formelle Serviceanfragen umwandeln. Das Ergebnis sind schnellere Reaktionszeiten, produktivere Supportteams und Mitarbeiter. 

Wird Halp in den Slack-Workspace integriert, können die Benutzer Fragen stellen oder Anfragen kennzeichnen, indem sie mit einem Emoji reagieren. So wird die Nachricht als Serviceticket markiert und Benutzer können den Fortschritt und das Ergebnis eingehender Anfragen verfolgen. Das Öffnen eines Tickets ist so einfach, wie das Hinzufügen eines Ticket-Emojis zu einer Nachricht. Von einer Schnittstelle aus Slack heraus, können Tickets direkt bearbeitet, zugewiesen, verfolgt und aktualisiert werden.

Durch Menüoptionen, die Halp in Slack anbietet, können Helpdesk-Mitarbeiter Anfragen auch bearbeiten ohne Slack verlassen zu müssen. Diese einfache, schlanke Methode zur Verwaltung von Anfragen macht die Enterprise-Chat-Plattform zu einer beliebten internen Helpdesk-Lösung. Die Benutzer haben die Möglichkeit, entweder einen benutzerdefinierten Workflow zu konfigurieren oder sie verwenden die Standardeinstellung. In beiden Fällen stellt Halp sicher, dass Anfragen korrekt weitergeleitet werden.

Für Teams, die bereits hochentwickelte ITSM-Lösungen wie Jira Service Desk einsetzen, lässt sich Halp nahtlos integrieren, sodass die Benutzer die Vorteile der bereits eingerichteten und strukturierten Arbeitsabläufe nutzen können. Es bietet auch eine Zwei-Wege-Integration mit Confluence, damit sich Teams auch mit ihrer Wissensdatenbank verbinden können. Halp funktioniert als eigenständiges Ticketing-System oder kann auch direkt in Zendesk, Jira, ServiceNow und andere ältere Ticketing-Systeme integriert werden.

Atlassian hat sich mit der Akquisition zum Ziel gesetzt, Halp zur weltbesten Messaging-Anwendung für die Bearbeitung von Anfragen zwischen Teams zu entwickeln. Atlassian beabsichtigtHalp als eigenständiges Produkt zu führen und weitere Versionen der Plattform für andere beliebte Collaboration-Tools zu erstellen, sodass auch Microsoft-Teams von Halp profitieren können. Bereits bestehende Benutzer von Halp können sich auf neue Integrationen mit Jira und Confluence freuen, so Atlassian.

Weiterführende Informationen zur Übernahme erfahren Sie in dem Blog-Artikel von Atlassian.

>> Zur Unternehmenswebseite von Halp