Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

catworkx-News

Sie sind hier: Startseite / News / Atlassian passt zum 3. Oktober 2019 Lizenzpreise an

Atlassian passt zum 3. Oktober 2019 Lizenzpreise an

Veröffentlicht 04.09.2019 11:00
Mit einer Vorlaufzeit von 30 Tagen kündigte Atlassian am 3. September 2019 eine Anpassung seiner Lizenzpreise zum 3. Oktober 2019 an. Für Bestandskunden fallen die Anpassungen moderat aus: Serverprodukte steigen für Renewals und Upgrades um 15 %, dies gilt auch für Atlassian-Apps wie zum Beispiel Portfolio for Jira. Bei Data Center-Produkten erhöhen sich die Preise für Bestandskunden zwischen 10 und 25 % bei Renewals. Bei Upgrades von Server zu Data Center profitieren Kunden sogar von besonderen Discounts, die Atlassian einräumt. Bestehende Cloud-Lizenzen werden bei einem Renewal moderat erhöht. Wichtig: Bestandskunden können sich bei vorzeitiger Lizenzverlängerung noch bis zu 24 Monate die bisherigen Preise sichern.

LogoAm 3. Oktober 2019 treten die neuen Lizenzpreise von Atlassian in Kraft. Der Software-Hersteller begründet seine Anpassungen mit der stetigen Steigerung seines Investments in neue Plattformen, die den Umfang, die Zuverlässigkeit, die Leistungsfähigkeit und die Sicherheit bieten, die Kunden von Atlassian gewohnt sind. Das Unternehmen verweist u.a. auf Produktverbesserungen und -erweiterungen wie zum Beispiel die Jira Mobile App, optimierte Jira E-Mail-Benachrichtigungen oder die verbesserte Confluence-Suche. Zudem gab es in den vergangenen Monaten zahlreiche Releases für Server- und Data Center-Produkte wie Jira Software 8.0, Confluence 7.0, Jira Service Desk 4.0, Bitbucket 6.0 und Portfolio for Jira 3.0. Auch für die Cloud-Produkte gab es eine Verbesserung der Cloud-Infrastruktur, ein ausgefeiltes Incident-Management und neue Wege in der agilen Entwicklungsumgebung. 

Was Sie jetzt wissen müssen:

Die Preisanpassungen treten zum 3. Oktober 2019 in Kraft. Bestandskunden haben die Möglichkeit, sich durch eine vorzeitige Lizenzverlängerung  die bisherigen Preise bis zu 24 Monate zu sichernOb und bis wann Ihre Lizenzen zu den alten Preisen verlängert werden können, prüfen wir gerne. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Lizenzabteilung unter der E-Mail  oder telefonisch unter +49 40 890646-0. Unsere Lizenzabteilung verfügt über 17-jährige Erfahrung in der Betreuung von Atlassian-Lizenzen, betreut Hunderte von Kunden unterschiedlicher Größe und hilft mit ihrem ausgefeilten Lizenzmanagement gerne weiter. 

Preiserhöhungen für Bestandskunden im Überblick

Serveranwendungen

Für bestehende Lizenzen erhöhen sich die Preise um 15 % bei folgenden Anwendungen:

  • Jira Software
  • Jira Service Desk
  • Jira Core
  • Portfolio for Jira
  • Confluence
  • Confluence Questions
  • Team Calendars for Confluence
  • Bitbucket
  • Bamboo
  • Crowd

Data Center-Anwendungen

Für bestehende Jira Software- und Confluence-Lizenzen erhöhen sich die Preise zwischen 10 und 25 %.
Für folgende Anwendungen erhöhen sie sich um 10 %: 

  • Jira Service Desk
  • Portfolio for Jira
  • Confluence Questions
  • Team Calendars for Confluence
  • Bitbucket
  • Crowd

Kunden, die von Server auf Data Center wechseln, erhalten Upgrade-Credits. Bitte kontaktieren Sie dazu unsere Lizenzabteilung. 

Cloud-Anwendungen

Für bestehende Lizenzen gibt es moderate Preisanpassungen, die sich an der Größe der Anwendung orientiert. Betroffen sind folgende Anwendungen:

  • Jira Software
  • Confluence
  • Jira Service Desk
  • Jira Core
  • Bitbucket Standard
  • Bitbucket Premium

Enterprise Services

  • Premier Support: Erhöhung um 15 %
  • TAM: Erhöhung um 5 %
  • Enterprise Success Package (TAM + Premier): Erhöhung um 7 %

Folgende Anwendungen sind von den Preisanpassungen nicht betroffen:

  • Server: Fisheye und Crucible
  • Cloud: Access, Jira Software Premium, Confluence Premium, Atlassian-owned Apps (Team Calendars for Confluence, Confluence Questions und Portfolio for Jira), Jira Align, Trello, Opsgenie und Statuspage
  • Enterprise Services: Priority Support

Weitere Informationen zu den bevorstehenden Preisanpassungen von Atlassian erhalten Sie hier