Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

catworkx-News

Sie sind hier: Startseite / News / Atlassian-News: Portfolio for Jira 3.0 veröffentlicht

Atlassian-News: Portfolio for Jira 3.0 veröffentlicht

Veröffentlicht 15.04.2019 13:05
Der australische Softwarehersteller Atlassian hat Anfang April 2019 Portfolio for Jira sowohl für Server als auch für Data Center in der Version 3.0 veröffentlicht. In dieser neuesten Plattformversion wird den Benutzern mehr Kontrolle gegeben, um Roadmaps genau so zu erstellen, wie sie es sich vorstellen, wie sie bei Änderungen ihre Projekte weiterentwickeln möchten und wie sie ihre Strategie mit den wichtigsten Interessengruppen teilen wollen.

Diese Neuerungen bietet Portfolio for Jira 3.0

Neue Plattform-Releases nutzt Atlassian dazu, die strategische Ausrichtung der Software zu verändern, vorausschauend in die Zukunft zu planen sowie Wünscheder Kunden einzuarbeiten. Genau das hat Atlassian mit dem Release von Portfolio for Jira 3.0 für Server und Data Center getan. Basierend auf den Kundenwünschen haben sich die Schlüsselelemente der Plattform grundlegend verändert und sind nun einfacher und intuitiver zu bedienen. Sie sind flexibler für verschiedene Planungsstile und -prozesse und für alle Anwender transparenter.

Funktionen und Vorteile von Portfolio for Jira 3.0

  • Eine intuitive Benutzeroberfläche, die es leichter macht, die Daten zu überschauen und zu verändern, die die Roadmaps der Teams unterstützen.
  • Verbesserte Drag-and-Drop-Planungsfunktionalität, die den Benutzern die Flexibilität gibt, ihre Roadmap nach ihren Wünschen zu gestalten.
  • Neue Filteroptionen und Ansichtseinstellungen, die es den Benutzern ermöglichen, ihren Plan aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und das Erlebnis für verschiedene Zielgruppen anzupassen.
  • Verbesserte Funktionen für das Abhängigkeitsmanagement, die den Benutzern helfen, mögliche Konflikte sofort zu erkennen, bevor sie Projekte gefährden.

Vergleich zwischen 2.0 und 3.0

Von der vollständigen Aktualisierung der Benutzeroberfläche bis hin zu der Änderung der Funktionsweise, wie Portfolio den Benutzern hilft, Roadmaps zu generieren, hat sich seit der Version 2.0 viel geändert. Weitere Informationen dazu finden sich auf dieser Seite (englisch).

Zukünftige Releases und Einschränkungen

Wer die Software-Entwicklung bei Atlassian aufmerksam verfolgt, wird nicht überrascht sein, dass bestimmte Elemente der Version 2.0 nicht auf die Version 3.0 übertragen wurden. Funktionen wie Skills oder Stages werden nur in der Version 2.0 zugänglich bleiben. Dafür hat Atlassian aber neue Funktionalitäten in der Version 3.0 entwickelt. Weitere Details über künftige Releases und Beschränkungen finden sich in diesem englischsprachigen Dokument.

Obwohl die Funktionalitäten, die die Version 3.0 von Portfolio for Jira mit sich bringt, sich zum neuen Standard entwickeln sollen, können Nutzer bereits bestehende Projekte in der Version 2.0 weiter verwenden und nach eigenem Ermessen neue Projekte in der Version 2.0 entwickeln. Die Version 2.0 wird auf absehbare Zeit erhalten bleiben.

Migration von 2.0 auf 3.0

Für Nutzer der Version 2.0 ist die Migration auf 3.0 wesentlich einfacher als bei früheren Releases. Anweisungen für die Migration finden sich in diesem englischsprachigen Dokument. 

Weiterführende Links:

Wenn Sie Fragen zu Portfolio for Jira 3.0 oder anderen Atlassian-Produkten haben, kontaktieren Sie uns gerne. 
Wir freuen uns auf Sie!