Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

catworkx-News

Sie sind hier: Startseite / News / App-News: ITIL Inicident Management mit der catworkx-App "Matrix for Jira"

App-News: ITIL Inicident Management mit der catworkx-App "Matrix for Jira"

Veröffentlicht 27.03.2019 10:19
Mit der neuen catworkx-App "Matrix for Jira" lassen sich relevante Werte eines Jira-Issues in einer flexiblen Matrix darstellen. Dabei repräsentieren zwei Achsen die Werte eines benutzerdefinierten Feldes (Custom fields). Dargestellt werden die Vorgänge durch einzelne Karten, die sich innerhalb der Matrix verschieben lassen, wodurch sich Feldwerte automatisch ändern. Diese flexible Architektur unterstützt, dass sich "Matrix for Jira" für eine Vielzahl an Use Cases einsetzen lässt. Es ist der hohe Funktionsumfang der catworkx-App "Matrix for Jira", der es Teams möglich macht, komplexe Projektbausteine sowie wichtige betriebliche Themen einfach zu visualisieren und zu priorisieren.

IT-Services stellen heutzutage einen wichtigen Erfolgsfaktor in Unternehmen dar: Es ist ein Bereich, der häufig darüber entscheidet, ob ein Unternehmen auf dem Markt konkurrenzfähig bleibt oder nicht. Eine wichtige Rolle im Bereich IT-Services spielt dabei das Incident-Management: Störungen, die den standardmäßigen Betrieb unterbrechen und die einen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Produktivität eines Unternehmens haben. Ziel muss es daher sein, diese Ereignisse (Störungen), schnellstmöglich zu beheben. Die Priorität eines Incident ergibt sich dabei aus der Bewertung folgender zwei Kriterien:

  1. Auswirkung
  2. Dringlichkeit 

Erstere drückt aus, wie umfangreich der Incident ist, also welcher (potenzielle) Schaden durch die eingetretene Störung (Incident) droht. Die Dringlichkeit gibt Aufschluss darüber, wie schnell der Incident gelöst werden muss. 
 

Matrix for Jira_IT Service Management

Die neue catworkx-App unterstützt dabei, die Zuordnung von Incidents anhand ihrer Ausprägungen hinsichtlich der Auswirkung und Dringlichkeit in einer Prioritätsmatrix zu visualisieren. Dabei werden Auswirkung und Dringlichkeit mit ihren Kategorien jeweils auf der x- und y-Achse dargestellt und die Prioritäten den sich daraus ergebenden Feldern in der Matrix zugeordnet. Durch die zusätzliche Option zur farblichen Markierung der Felder wird die Priorität eines Incidents, dessen Auswirkung und Dringlichkeit bewertet wurden, auf den ersten Blick sichtbar und unterstützt die IT-Serviceorganisation dabei, Incidents ihrer Priorität entsprechend abzuarbeiten und die SLA (Service Level Agreement) zu halten.

Funktionsumfang der App:

  • Frei wählbare Achsen
  • Auswahl der angezeigten Vorgänge über eine JQL-Abfrage
  • Ändern von Feldwerten durch Drag & Drop
  • Ausblenden irrelevanter Vorgänge durch Quick-Filter
  • Umschalten zwischen normaler und kompakter Darstellung
  • Erstellen multipler Matritzen mit unterschiedlichen Konfigurationen
  • Darstellung der Matrix im Jira-Dashboard oder auf einer Confluence-Seite

"Matrix for Jira" ist auf dem Atlassian Marketplace erhältlich. 

Weitere Informationen zur catworkx-App "Matrix for Jira" finden Sie auf unserer Produktseite und in unserer Dokumentation (Englisch).