Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

catworkx-News

Sie sind hier: Startseite / News / App-News: Anschauliches Risikomanagement mit catworkx-App "Matrix for Jira"

App-News: Anschauliches Risikomanagement mit catworkx-App "Matrix for Jira"

Veröffentlicht 18.02.2019 00:10
Oberstes Ziel beim Risikomanagement ist es, den negativen Einfluss potenzieller Störgrößen in Projekten zu erfassen, ihre Bedeutung für das Projekt einzuschätzen, um sie dann mit geeigneten Maßnahmen zu kontrollieren. Die neue catworkx-App "Matrix for Jira" unterstützt funktionsübergreifende Teams, solche Unsicherheiten systematisch und planvoll zu erfassen und die Chancen der Risikominimierung zu nutzen.

Die Matrix-App ist vielseitig. Mit ihren diversen Konfigurationsoptionen lässt sie sich für vielfältige Anwendungsfälle (engl. Use Cases) wie beispielsweise dem Risikomanagement zuschneiden und unterstützt hier vor allem in der Analyse, Quantifizierung und Kontrolle der Risiken. Das Erfassen der Risiken erfolgt dabei beispielsweise anhand der Kriterien "Schweregrad" und "Wahrscheinlichkeit". Mithilfe der Matrix können diese Kriterien als Achsen gewählt und die Priorität eines Risikos aus ihrer Position in der Matrix abgeleitet werden – beispielsweise von unbedeutend bis kritisch.

Der hohe Funktionsumfang der catworkx-App "Matrix for Jira" ermöglicht es funktionsübergreifenden Teams, komplexe Projektbausteine sowie wichtige betriebliche Themen einfach zu visualisieren und zu priorisieren.

Risikomanagement mit catworkx-App "Matrix for Jira"

Funktionsumfang der App:

  • Frei wählbare Achsen
  • Auswahl der angezeigten Vorgänge über eine JQL-Abfrage
  • Ändern von Feldwerten durch Drag & Drop
  • Ausblenden irrelevanter Vorgänge durch Quick-Filter
  • Umschalten zwischen normaler und kompakter Darstellung
  • Erstellen multipler Matritzen mit unterschiedlichen Konfigurationen

"Matrix for Jira" ist auf dem Atlassian Marketplace erhältlich. 
Weitere Informationen zur catworkx-App "Matrix for Jira" finden Sie auf unserer Produktseite und in unserer Dokumentation (Englisch).