Advanced Roadmaps

Besserer Überblick mit einer agilen Roadmap: Mit der Atlassian-App Advanced Roadmaps (formerly Portfolio for Jira) wird Jira Software erweitert und hilft dabei, eine agile Entwicklung mit einer langfristigen Planung zu kombinieren. Übersichtlich können Teams, Termine und Ziele strategisch geplant, Fortschritte verfolgt und mit Stakeholdern geteilt werden.

Unabhängig davon, wie viele Teams und Projekte gesteuert werden – mit Advanced Roadmaps behält man zu jeder Zeit einen aktuellen und exakten Überblick über den Fortschritt der Projekte. Unkompliziert können notwendige Anpassungen durchgeführt werden und alle Teammitglieder auf den neusten Stand gehalten werden. Die agile Roadmap bietet viele Vorteile:

Projekte bleiben an einem zentralen Ort im Blick. Man kann auswählen, ob man eine Übersicht oder eine detaillierte Ansicht haben möchte. Auch können mit Advanced Roadmaps Prognosen über die Release-Dates erstellt werden. Jederzeit kann überprüft werden, ob Release-Dates eingehalten werden können.

Teamkapazitäten managen

Advanced Roadmaps zeigt, ob Teams überlastet sind und gibt Auskunft über die Verfügbarkeit der Teammitglieder. So können absehbare Engpässe verringert werden und Teammitglieder zur richtigen Zeit eingesetzt werden.

Berichte erstellen und teilen

Mit Hilfe von grafischen Berichten kann der Fortschritt der Projekte verfolgt werden. Man kann überprüfen, ob die Epics und Storys zur Strategie passen und herausfinden, ob die Projektziele eingehalten werden können. Teammitglieder werden auf dem neusten Stand gehalten, in dem mit ihnen Berichte geteilt werden.

Analyse verschiedener Szenarien

Mit Advanced Roadmaps können verschiedene Versionen eines Plans erstellt werden, um zum Beispiel die besten und schlechtesten Szenarien aufzuzeigen. Dabei können verschiedene strategische Optionen berücksichtigt werden, die einem Unternehmen zur Verfügung stehen.

Geänderte Lizenzmodelle

Nachdem Atlassian im Mai 2020 die App Portfolio for Jira in Advanced Roadmaps umbenannt hat, erfolgte auch eine Änderungen für die Lizenzen.

  • Anwender, die Jira Cloud Premium nutzen, benötigen künftig keine separate Lizenz mehr. Advanced Roadmaps ist jetzt Bestandteil des Premium-Angebots von Atlassian.
  • Die Standard-Variante von Jira Cloud umfasst die Basis-Version von „Roadmaps“. Sie ist in dem Angebot enthalten.
  • Anwender, die Jira in der Server- oder Data Center-Variante verwenden, können die App wie gewohnt über den Atlassian-Marketplace herunterladen und lizenzieren.

Kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie zum gesamten Atlassian Ecosystem und unterstützen Sie gerne hinsichtlich der Optimierung von Lizenzmodellen und -kosten.
Anfragen

    Bitte füllen Sie alle markierten Felder (*) aus.

    Informationen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Loading...