Es ist mal wieder Zeit den Vorhang zu lüften und hinter die Kulissen zu blicken und zu schauen, wer bei catworkx eigentlich so arbeitet. Heute wollen wir Euch einen weiteren wichtigen Bereich bei catworkx vorstellen: unser Vertriebsteam. Die Kolleg:innen aus dem Sales sind erster Ansprechpartner bei externen Anfragen. Natürlich sind sie auch für die Betreuung der Kunden verantwortlich. Einer, der weiß, wie’s läuft und wie wichtig ein gutes Team ist, ist unser Vertriebsleiter. Der “Kopf” des Teams ist waschechter und überzeugter Kölner (Köln, die schönste Stadt der Welt, wie er selber sagt) und heißt: Dirk Zöllner. Wir haben bei ihm nachgefragt, wie sein Team aufgestellt ist und warum er so gerne in diesem Bereich arbeitet. Aber auch unsere Kollegen aus Österreich und der Schweiz haben wir nach ihrer Meinung gefragt. 

Dirk Zöllner

Dirk: „Meine Name ist Dirk Zöllner und ich bin der Vertriebsleiter der catworkx GmbH in Deutschland. Gerne stelle ich Euch die Kolleg:innen und Tätigkeiten aus dem Vertrieb/Sales vor.

Das Vertriebsteam besteht aus derzeit 8 Personen. 4 Mitarbeiter:innen betreuen die Kunden – aufgeteilt nach Postleitzahlengebieten. Ein Mitarbeiter ist als Account Manager für die Betreuung einiger fest definierter Großkunden verantwortlich. Eine Kollegin ist eine Lizenz-, eine Cloud-Spezialistin. Eine weitere Kollegin unterstützt bei der Auftragsbearbeitung. Sie arbeitet sich ebenfalls gerade in das Thema Cloud ein. Ein Thema, das top aktuell ist und zukünftig noch mehr an Bedeutung gewinnen wird.

Grundsätzlich ist der Sales bei catworkx sowohl für die Betreuung der Kunden als auch für die interne Abwicklung von Angeboten und Bestellungen verantwortlich. Ich selbst betreue die Kunden in Deutschland im Postleitzahlengebiet 5 – 7 noch selbst. Dies ändert sich aber zum 1. Juli 2022, wenn eine neue Kollegin bei der catworkx beginnt und mich unterstützt.

Jede/r Vertriebsmitarbeiter:in hat die Aufgabe, sich in sein Schwerpunktthema, in sein Gebiet oder Kunden einzuarbeiten. Die große Kunst im Vertrieb besteht heute darin, die Strategie seiner Kunden zu verstehen. Dann gilt es, die jeweiligen Leistungen der catworkx in die Strategie seines Kunden einzubetten, damit dieser seine kurz-, mittel- und auch langfristigen Ziele erfüllen kann.

Jeder Sales-Mitarbeiter:in ist dazu angehalten, eine Planung für den jeweiligen Kunden und sein Gebiet zu erstellen. Als Sales-Mitarbeiter:in muss ich die Bedürfnisse des Kunden verstehen, um ihn dahingehend zu beraten, welches für ihn die richtigen Produkte sind. Dies gilt sowohl für Neu- wie auch für Bestandskunden. Das Ziel hinter jeder Beratung ist immer, partnerschaftlich und langfristig mit dem Kunden zusammen zu arbeiten.

Es liegt in der Verantwortung der Lizenz- und Cloud-Spezialist:innen, dem Kunden transparent aufzuzeigen, warum dieser z.B. Atlassian Cloud oder On-Premise-Lizenzen einsetzen sollte. Was sie auch tun … 😉

Generell kann man also sagen, dass der Sales-Bereich der catworkx für den gesamten Vertriebsprozess, von der Annahme der Anfrage über die Beratung, über einzelne Leistungen und Vertragsverhandlungen bis hin zur Auftragsannahme und Abwicklung verantwortlich ist. Das gilt natürlich nicht nur für Deutschland – sondern auch für die Schweiz und Österreich.

Warum ich hier gerne arbeite ist schnell erklärt: Ich habe ein tolles Team. Der Zusammenhalt ist besonders. Hier hilft einer dem anderen. Aber auch die Stimmung im Team ist super. Wir freuen uns immer, wenn wir die Gelegenheit bekommen uns mal “in echt” zu sehen – auf den Events von catworkx, wie letztends, als in Hamburg der Burger-Wagen für die Mitarbeiter auf dem Kanalplatz anrollte. Einige der Mitarbeiter übernachten dann immer in der catworkx-eigenen Wohnung – da wird ein Abend dann auch mal länger, weil wir auch privat das ein oder andere miteinander unternehmen. Zwei Kollgen:innen treffen sich z.B. regelmäßig in Bayern zum Wandern. Während des Lockdowns haben wir uns abends via Zoom getroffen und wirklich lustige Abende verbracht. Und am 22. Juni ist es dann auch wieder soweit: Der Sales trifft sich wieder auf einem gemeinsames Event. Natürlich in der schönsten Stadt der Welt.” 😉

Stimmen der Sales-Mitarbeiter aus DE, CH und A:

„Sales am Standort Wien bedeutet, Kunden mit Kompetenz, Menschlichkeit und Humor zu betreuen. Dass HUMOR auch zwischen den Mitarbeitern ganz groß geschrieben wird, wurde mir vom ersten Arbeitstag an bewusst, neue Mitarbeiter werden herzlich integriert. Das ist definitiv etwas, auf das man stolz sein kann.”

„Müsste ich meinen Arbeitsalltag mit einem einzigen Wort beschreiben, wäre es “vielseitig”. Egal ob Lizenz- oder Dienstleistungsthemen: Jeden Tag gibt es spannende Anfragen und Kundenwünsche, welche in alle möglichen Richtungen gehen und dafür sorgen, dass es nie langweilig wird. Dank der tollen Atmosphäre in unserem Team und der großartigen Kolleginnen und Kollegen, fühlt man sich immer gut aufgehoben und egal, wie kompliziert ein Problem auch sein mag: Gemeinsam finden wir immer eine Lösung und sorgen dafür, dass unsere Kunden glücklich und zufrieden sind.”

„Als jüngstes Mitglied in Dirks Team betreue ich als Regional Sales Manager die Postleitzahlen 3 und 4 in Deutschland. Während meiner Einarbeitungsphase, mitten in der Corona-Zeit, unterstützten mich meine Kolleginnen und Kollegen jederzeit freundlich, kompetent und wertschätzend. Dieser wertschätzende und respektvolle Umgang, gepaart mit einer gewissen Lockerheit und viel Humor, wird tatsächlich jeden Tag gelebt, und führt zu einem sehr angenehmen Arbeitsklima. Schon vom ersten Tag an hatte ich das Gefühl des Willkommenseins.”

„Unser Team zeichnet sich durch einen hohen Team-Spirit aus. Wir ticken alle ähnlich und daher funktionieren wir auch so gut und harmonisch, indem wir uns gegenseitig unterstützen, uns regelmäßig austauschen und viel Spaß miteinander haben. Mit Sicherheit auch bei unserem nächsten Team-Event im Juni. :-)”

„So unterschiedlich wir von den Charakteren im Sales Team sind, so matchen alle unsere Skills im Job – aber auch privat perfekt zueinander. Ob der eine gerne liest, wandert, der andere sich die Nächte um die Ohren tanzt, unser Team ist wie unser Job – absolut vielseitig und einmalig. Bei uns steht Humor im Vordergrund, denn das ist die Basis einer tollen Zusammenarbeit.
Auch die länderübergreifende Zusammenarbeit (D/A/CH Team) – bei mir insbesondere mit der Schweiz  – ist absolut TOP. Man bekommt Wertschätzung, auf ganzer Linie, und wird sofort in das Team integriert und in jeglicher Arbeit unterstützt. Zu unseren Vorgesetzten (D/A/CH) kann ich einfach nur sagen – die Besten der Welt.” 🙂