In dem zweitägigen Training lernen die Teilnehmer:innen die praktischen Werkzeuge und Techniken kennen, um Ihr Lean Portfolio Management erfolgreich zu etablieren und die zur Implementierung der Lean Portfolio Management Funktion für Strategie, Finanzierung der Investitionen, Agile Portfolio Operations und Lean Governance notwendig sind.

Die Abstimmung von Strategie und Ausführung ist für den Erfolg eines jeden Unternehmens entscheidend und ein wichtiger Aspekt von SAFe®. Durch den Lean Portfolio Management (LPM) Ansatz besteht die Möglichkeit, über Silogrenzen hinweg zu kollaborieren, Teams zu stärken sowie sich nach den Werten und Bedürfnissen der Kunden zu organisieren.

Das Training Lean Portfolio Management hilft Führungskräften, Projektmanagern (PMOs) und anderen wichtigen Stakeholdern, dynamisch zu planen und flexibel genug zu sein, um Initiativen und Budgets anzupassen, wenn sich der Markt verändert. Das Training bietet auch die Anleitung und die Werkzeuge, die die Teilnehmer benötigen, um in entfernten Umgebungen mit verteilten Teams effektiv arbeiten zu können.

Dauer2 Tage, jeweils 09:00 – 17:00
ZielgruppeFührungskräfte und Management, Enterprise Architekten, Product Manager, PMO-Mitarbeiter, Epic Owners
VoraussetzungenFür die Teilnahme an dem Training sind Vorkenntnisse in agilen Methoden wünschenswert:

  • Kenntnisse über Agile Prinzipien
  • Kenntnisse in SAFe (z.B. Leading SAFe-Training)
InhalteLernziele:

Um die Rolle eines Lean Portfolio Managers ausüben zu können, sollten die Teilnehmer nach dem Training in der Lage sein:

  • Das Lean Portfolio Management (LPM) zu beschreiben
  • Das Portfolio mit der Unternehmensstrategie zu verbinden
  • Die Portfolio-Vision zu etablieren
  • Das Lean Budgeting und Leitplanken (Guardrails) zu implementieren
  • Mit dem Portfolio-Kanban einen Fluss zu etablieren
  • Operative Exzellenz mit einem agilen Program Management Office (PMO) und Communities of Practice (CoPs) zu unterstützen
  • Wertströme zu koordinieren
  • Die LPM-Leistung zu messen
  • Einen Plan für die LPM-Implementierung zu erstellen

Das zweitägige Training umfasst folgende Lerninhalte:

  • Lean Portfolio Management (LPM) im Überblick
  • Abstimmen/ Verbindung von Portfolio und Unternehmensstrategie
  • Definition einer Portfolio-Vision
  • Festlegung von Lean-Budgets und Leitlinien
  • Erstellung eines Portfolio-Flusses

Was erhalten die Teilnehmer?

  • Kursunterlagen
  • Fernunterricht über SAFe® Virtual Classrooms
  • Zugang zu SAFe® Collaborate, einem visuellen Online-Arbeitsbereich
  • Einjährige Mitgliedschaft in der SAFe® Community Platform
  • Lean Portfolio Manager-Zertifizierungsprüfung
  • Zugang zum optionalen Workshop “Erste Schritte mit LPM”
Weitere InformationenOffizielle Trainingsbeschreibung Lean Portfolio Management (LPM)