Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Events

Sie sind hier: Startseite / Events / Talks CMSD2018 / Andreas Klug & Torsten Macht (ITENOS GmbH)

Andreas Klug & Torsten Macht (ITENOS GmbH)

Veröffentlicht 14.05.2018 22:15

LogoEinführung einer serviceorientierten Arbeitsweise nach ITSM auf Basis von Jira Service Desk.“ 

ITENOS GmbH (Konzerngesellschaft der Deutschen Telekom AG): Die ITENOS GmbH mit ihrem Hauptsitz in Bonn ist ein erfahrener Spezialist für sichere IT- und Telekommunikationslösungen. ITENOS plant, realisiert und betreibt kundenindividuelle Lösungen in den Schwerpunkten Datacenter, Networks und Managed IT-Services in eigenen Rechenzentren und eigenen Netzinfrastrukturen. ITENOS gehört als eigenständiges Unternehmen zum Konzernverbund der Deutschen Telekom AG und ist seit nunmehr 25 Jahren ein kompetenter und verlässlicher Geschäftspartner, besonders für den Mittelstand.


ITENOS GmbHAndreas Klu
g – Leiter Prozesse & IT, ITENOS GmbH:
Als Leiter Prozesse & IT verantwortet Andreas Klug im Zuge der wachsenden Digitalisierungsanforderungen die Prozess- und IT-Strategie der ITENOS GmbH sowie deren Umsetzung. Er ist seit 2005 im Unternehmen tätig und war in verschiedenen Positionen unter anderen die Einführung der ISO-Normen ISO 9001, ISO 20000 sowie ISO 27001 zuständig.
ITENOS GmbHTorsten Macht – System Engineer und Projektleiter Next-Gen-Ticketsystem, ITENOS GmbH:
Torsten Macht bewegt sich seit dem Jahr 2000 im Konzernumfeld und war in dieser Zeit für verschiedene Töchter auf unterschiedlichen Positionen im IT-Umfeld tätig. Bei der ITENOS übernimmt er als System Engineer - Applikationen die federführende Steuerung von internen IT-Umsetzungsprojekten. Dazu zählt das Erstellen von IT-Konzepten genauso wie die Implementierung neuer Features, Services und API Schnittstellen in IT-Systemen (Jira, Kundenportal, CMDB) sowie die Optimierung von Prozessen und Workflows hinsichtlich der Automation bzw. Digitalisierung.

Zum Vortrag Einführung einer serviceorientierten Arbeitsweise nach ITSM auf Basis von Jira Service Desk“:
In ihrem Vortrag auf dem CMSD2018 werden Torsten Macht und Andreas Klug das Projekt „Next-Gen-Ticketsystem“ der ITENOS GmbH (ein Konzernunternehmen der Deutschen Telekom AG) vorstellen, das innerhalb eines Jahres abgeschlossen wurde. Die besondere Herausforderung des Projektes bestand darin, die ITSM-Prozesse Incident-, Change- und Problem-Management neu zu entwickeln und gleichzeitig in eine neue serviceorientierte Arbeitsweise zu überführen. Jira Service Desk greift zu diesem Zweck auf eine externe CMDB (Configuration Management Database) mit über 1.500.000 Datensätzen zurück, die mithilfe von Plugins live in die Prozessbearbeitung integriert wurde. Gleichzeitig bildet Jira, auf Basis von Rest-APIs, die ideale Plattform, um weitere externe Systeme und Kundenportale, im Rahmen der Service-Erbringung, mit Live-Daten zu versorgen. Neben dem grundlegenden Konzept zum Systemdesign, wird der Vortrag Einblicke in die Implementierung geben.

Freuen Sie sich auf den Vortrag von Andreas Klug und Torsten Macht auf dem CMSD2018.
14:00–14:30 Uhr, Vortragsbereich im Obergeschoss