Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

catworkx Midsummer Day

Sie sind hier: Startseite / Events / catworkx Midsummer Day / Talks-CMSD2019 / Michael Mohr (Diebold Nixdorf) & Michael Lüer (catworkx)

Michael Mohr (Diebold Nixdorf) & Michael Lüer (catworkx)

Veröffentlicht 17.05.2019 14:40

Kunden-Talk: "Auf dem Weg zum Jira Data Center bei Diebold Nixdorf"


Diebold Nixdorf: 

Diebold NixdorfDiebold Nixdorf (NYSE: DBD) ist ein weltweit führendes Unternehmen, das vernetzten Handel ermöglicht. Wir automatisieren, digitalisieren und transformieren die Art und Weise, wie Menschen Bankgeschäfte tätigen und einkaufen. Als Partner der meisten der 100 weltweit führenden Finanzinstitute und der 25 weltweit führenden Einzelhändler verbinden unsere integrierten Lösungen täglich bequem, sicher und effizient digitale und physische Kanäle für Millionen von Verbrauchern. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern präsent und beschäftigt weltweit rund 23.000 Mitarbeiter. 

Zum Kunden-Talk "Data Center aus zwei Perspektiven: Herausforderungen und Entscheidungen zur Migration von Data Center bei Diebold Nixdorf und aus Sicht der Gesamtbetriebskosten (TCO)":

In seinem Vortrag zeigt Michael Mohr auf, welche Einflüsse, nach der Einführung von Jira im Jahre 2016, zu der aktuellen Entscheidung für den Umstieg auf Jira Data Center bei Diebold Nixdorf geführt haben. Schwerpunktmäßig wird er dabei die auf dem Weg bis heute in Zusammenarbeit mit catworkx als Solution- und Servicepartner erreichten Meilensteine in Bezug auf Funktionalitäten, Prozesse und beteiligte Unternehmensbereiche darstellen.
Im Anschluss daran beschreibt er die sich aus der aktuellen Nutzung von Jira bei Diebold Nixdorf ergebenen Herausforderungen. Den Abschluss des Vortrages bildet die Darstellung der Strategie, wie Diebold Nixdorf sich diesen aktuellen Herausforderungen durch den Umstieg auf Jira Data Center, betrieben auf der neuen Teamworkx Cloud Platform, stellen wird, insbesondere um damit auch den zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein.

Unternehmen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, stellt catworkx mit seinen TCO Kalkulator eine Entscheidungshilfe zur Verfügung. Er ist ein Tool jenseits reiner Funktionsbetrachtungen zur Prüfung der Wirtschaftlichkeit des Data Center Einsatzes. Über Kennziffern wie Verfügbarkeiten, Nutzungsgrad der Anwendung, aktive Benutzer und Opportunitätskosten wird das Kaufmodell der Server Variante für verschiedene Atlassian Produkte dem Mietmodell der Data Center Variante für die geplante Laufzeit bzgl. der Gesamtkosten gegenübergestellt (Total Cost of Ownership). Ergebnis der Berechnung ist der angenommene Nutzwert der Lösung.

Michael Mohr
Michael Mohr - ALM Team Lead Corporate Functions IT bei Diebold Nixdorf:

Als ALM Team Lead Corporate Functions IT verantwortet Michael Mohr den Betrieb, die Betreuung und Weiterentwicklung der bei Diebold Nixdorf eingesetzten zentralen weltweit verfügbaren ALM Verfahren. Hierzu zählen unter anderem die Atlassian Produkte Jira, Confluence, Bitbucket und Fisheye. Als externer Projektmanager und Prozessconsultant für ALM und PLM wechselte er 2018 zu Diebold Nixdorf in seine aktuelle Position und war in den letzten Jahren u.a. für die Einführung der Atlassian Toolsuite bei Diebold Nixdorf mitverantwortlich.

Michael Lüer
Michael Lüer - COO und Head of Project Organization catworkx GmbH:

Nach diversen Führungspositionen in Mittelstand und Konzernen kam Michael Lüer über die Prozessberatung zum Thema „Collaboration“ und digitale Transformation zu den Atlassian Tools und baute verantwortlich das Atlassian Geschäft bei einem mittelständischem Systemhaus auf. Seit Sommer 2017 ist er als COO der catworkx GmbH in Hamburg tätig und verantwortet die operative Steuerung der Atlassian Experts; dabei baut er das Beratungsgeschäft bei der catworkx methodisch und prozessoral aus. Aus seiner Historie heraus gilt sein besonderes Interesse der Wirtschaftlichkeit der digitalen Transformation in den Unternehmen.


Freuen Sie sich auf den Kunden-Talk von Michael Mohr und Michael Lüer auf dem CMSD2019.
13:30 - 14:00 Uhr, Vortragsbereich im 1. Stock.