catWorkX-News

Sie sind hier: Startseite / News / cwx.promotion: Plone-Add-on für Aktionen und Gewinnspiele

cwx.promotion: Plone-Add-on für Aktionen und Gewinnspiele

catWorkX entwickelt frei konfigurierbares Tool zum Abbilden einer Codesammel-Mechanik

Ein Musterbeispiel für die kreativen und technischen Möglichkeiten des Open Source Content Management Systems Plone ist ein von catWorkX entwickeltes, frei konfigurierbares Tool zur Durchführung von Promotionen und Gewinnspielaktionen. In der Praxis bedeutet das, dass über einen zusätzlichen Objekttyp „Promotion“ schnell und bequem eine Codesammel-Mechanik abgebildet werden kann. Redakteure haben somit die Möglichkeit, selbstständig Promotionen und Gewinnspiele über Plone abzuwickeln, auch über eine große Anzahl von Daten. Eine Freigabe und Verwaltung von mehreren Millionen Aktions-Codes und Teilnehmern ist somit problemlos machbar. Außerdem können mehrere Promotionen und/oder Gewinnspiele zeitgleich durchgeführt sowie eine oder mehrere Prämien angeboten werden.

 cwx.promotion aus der Sicht des Teilnehmers

Gewinnspiel-Teilnehmer sammeln einen oder mehrere Aktions-Codes, geben diese/n auf der entsprechenden Aktionswebseite ein, wählen eine Wunschprämie aus und schicken alle Eingaben inklusive Adressdaten ab. Dieser Vorgang löst mehrere Automationen aus: Jeder Code wird bei Eingabe in der Datenbank im Hintergrund abgefragt und überprüft - da jeder Code spezifisch bzw. einzigartig ist, ist eine mehrfache Verwendung ausgeschlossen. Daraufhin bekommt der Teilnehmer eine Bestätigungsmail mit dem Hinweis auf eine erfolgreiche oder fehlgeschlagene Teilnahme, bei einem abgelaufenen Code. Bei Gültigkeit wird die Wunsch-Prämie einige Tage später per Post zugesandt.

Funktionsweise und Anwendung als Redakteur

Wie bei Plone-Objekten üblich, wird bei der Erstellung eines Objekttyps zunächst der Objekttitel und die Beschreibung eingegeben. Danach kann der Redakteur in einem mehrstufigen Dialog die gewünschten Anforderungen für die „Promotion“ frei konfigurieren wie beispielsweise:

•Wie oft darf eine Person an dem Gewinnspiel teilnehmen

•Einleitungstext bzw. Prolog mit wichtigen Informationen

•Teilnahmebedingungen

•Datenschutzerklärungen

•Hinweis für fehlgeschlagenen oder zu häufige Teilnahme

•Hinweis für erfolgreiche Teilnahme

•spezielle Hilfetexte können gepflegt werden z.B. Wo findet der Teilnehmer den Code

•Beliebig viele E-Mail-Adressen können gepflegt und als To, Bcc oder Cc verwendet werden beispielsweise für den Datenexport

Verwaltung der Daten

Redakteure haben die Möglichkeit Codes zu importieren, auch im Millionenbereich. Codes, die zur Verfügung gestellt werden sollen, werden im Vorfeld spezifiziert bzw. einzigartig definiert. Der Datenupload erfolgt über ein CSV-Format. Für eine bessere Übersicht ist zusätzlich eine Suchfunktion integriert, beispielsweise im Falle einer Verfügbarkeits-Prüfung eines bestimmten Codes. Ein direkter Einblick in die Datenbank ist für Redakteure ebenfalls möglich. Hier können verschiedene Dinge kontrolliert werden, darunter: Welche Prämie möchte ein Teilnehmer haben, welche Codes sind noch verfügbar. Bei Fehlermeldungen können Codes konfiguriert und wieder frei gegeben werden. Bei der Verwaltung der Prämien hilft eine Exportfunktion für Daten, die in zeitlich definierten Abständen, die Gewinner an eine hinterlegte E-Mail-Adresse schickt, z.B. an eine beteiligte Partnerfirma, die als Dienstleister mit dem Versand der Prämien beauftragt ist. 

 Highlights

•Freie Konfigurierbarkeit des Tools

•Große Datenmengen können über CSV-Format verwaltet werden

•Integrierte Suchfunktion zur Code-Abfrage

•Inhalte werden dynamisch übersetzt und generiert – Mehrsprachigkeit ist somit gewährleistet

•Integrierte Fehlermeldungen bei Falscheingaben

•Import- und Exportfunktion von Daten

•Umsetzung von AGBs durch Javascript-Funktionen

•Captcha verhindert Missbrauch durch beispielsweise Robotframeworks

•XML-Konzeption für schnelle Änderungen

„cwx.promotion verdeutlicht gut die effiziente und doch umfangreich mögliche Erweiterung des CMS Plone. Neue strukturierte Datentypen können schnell und vollständig in das System integriert und erzeugt werden und lassen sich dann zusätzlich auch ganz individuell um Funktionen ergänzen. Die Verarbeitung von Datensätzen im Millionen-bereich unterstreicht die Fähigkeiten der objektorientierten Datenbank ZODB, die im Plone-Standard Verwendung findet. Die vollständige Abwicklung einer oder mehrerer Aktionen und Gewinnspiele ist dank des wiederverwendbaren Moduls nun vollständig durch Redakteure möglich.“ Andreas Schiweck, Plone-Entwickler, catWorkX GmbH

Bei Interesse zu unserem Tool cwx.promotion oder weiteren Möglichkeiten in der Website-und Portalentwicklung mit Plone, kontaktieren Sie uns einfach. 

Diese Case Study finden Sie auch im angehängten PDF.

 

 

abgelegt unter: ,
  • Copyright © catWorkX 2017. All rights reserved