catWorkX-News

Sie sind hier: Startseite / News / Investitionsanträge mit JIRA verwalten

Investitionsanträge mit JIRA verwalten

catWorkX bildet neuen Vorgangstyp "Investitionsantrag" mit Freigabe-Workflow im JIRA ab

Nach dem Vorbild aus der Warenwirtschaft hat catWorkX einen Workflow zur Verwaltung von Investitionsanträgen im JIRA abgebildet. Entstanden ist ein neuer Vorgangstyp „Investitionsantrag“ mit dazugehörigen Positionen, die optional hinzugefügt werden können. Die einzelnen Positionen werden durch Unteraufgaben zum jeweiligen Antrag angelegt und repräsentiert. Durch einen hinterlegten Workflow und entsprechende Transitionen kann der Investitionsantrag von Entscheidern außerdem freigegeben oder abgelehnt werden.

Funktionsweise

Die Anlage eines Investitionsantrags ist denkbar einfach. Wie im JIRA üblich, wird ein neuer Vorgang erstellt und über den Vorgangstyp „Investitionsantrag“ der Antrag ausgewählt. Des Weiteren können Details wie Priorität, Beschreibung, Komponenten (z.B. IT-Bedarf), Kostenstelle oder Investitionssumme angegeben werden. 

Die einzelnen Positionen werden über ein von catWorkX entwickeltes Plugin bzw. einen Button „Position anlegen“ hinzugefügt und sind einfach und übersichtlich strukturiert mit Titel, Einzelpreis und Mengenpreis. Über ein weiteres catWorkX-Add-on, das „Moneyfield-Plugin“, wird an jeder Position automatisch die Gesamtsumme ausgerechnet. Weiterführend wird über alle Positionen, die an einem Investitionsantrag angehängt sind, eine Gesamtsumme gebildet. Neben jeder Position wird auch der jeweilige Status (z.B. Neu, in Prüfung) angezeigt.

„Durch die Abbildung von Investitionsanträgen im JIRA, lassen sich die Verwaltung und Bearbeitung teilweise automatisieren, Freigabeverfahren definieren und Anträge sinnvoll auswerten. Das erleichtert die Übersicht und beschleunigt die Arbeit erheblich, gerade bei einer großen Anzahl von Anträgen“ (Benjamin Dombrowsky, IT-Systemkaufmann, catWorkX GmbH).

Nützliche Erweiterungen:

Sicherheit durch definierte Gruppen: Administratoren können Gruppen mit Berechtigungsschemas festlegen  z.B. Bereichsleiter, die Anträge freigeben und ablehnen dürfen.

Piechart-Plugin:

Mit dem von catWorkX erweiterten Piechart-Plugin lassen sich Summen über verschiedene Komponenten bilden, die dann grafisch in einem Kreisdiagramm dargestellt werden z.B. die Summe aller Investitionsanträge aus der Komponente „IT-Bedarf“ und „Bürobedarf“. 

Das Kreisdiagramm veranschaulicht das Verhältnis der Ausgaben aus den unterschiedlichen Komponentenzusätzlich und ermöglicht so einen schnellen Überblick über u.a. Einsparungen oder zu hohe Kosten.

 

Bei Interesse oder Fragen zum Thema  "Investitionsanträge mit JIRA verwalten" kontaktieren Sie uns einfach.

Den gesamten Use Case finden Sie auch im angehängten PDF.

abgelegt unter: ,
  • Copyright © catWorkX 2017. All rights reserved