catWorkX-News

Sie sind hier: Startseite / News / Bamboo 4.4

Bamboo 4.4

Jenkins Importer bringt enorme Zeitersparnis

Herzstück der kürzlich erschienenen Version 4.4 von Bamboo, dem Server für die Continuous Integration (CI) in Atlassian-Produkte wie JIRA, ist der Jenkins Importer. Wenn es darum geht, Jenkins- oder Hudson-Konfigurationen für Bamboo zu übersetzen, erspart er Stunden oder Tage manueller Arbeit.

Der Jenkins Importer markiert einen großen Schritt in der Geschichte von Bamboo. Viele Entwicklungsteams bei Kunden hatten schon lange den Wunsch, zu Bamboo zu wechseln; der schiere Aufwand dies von Hand zu migrieren machte diese Wünsche allerdings zunichte. Mit der vorliegenden Bamboo-Version ist der Weg zum Wechsel frei. Eine gute Nachricht speziell für Nutzer von JIRA- und GreenHopper!


Welche weiteren Vorteile bringt Bamboo 4.4?

  • Neue Features zu testen ist zeitaufwendig. Bamboo pollt die Versionskontrolle zyklisch auf Neue Branches und passt das CI-Build-Schema darauf an.  
  • Bei jedem Build-Prozess verbindet Bamboo alle Software-Branches. Änderungen an der Master-Version können Sie integrieren, während Sie an einem Branch arbeiten. So sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.
  • Problematische Tests, die Sie isoliert haben, dürfen Sie nicht vergessen. Bamboo bietet eine Ein-Klick-Isolierung an und zeigt die Anzahl isolierter Tests in jedem Build-Ergebnis deutlich sichtbar an.
  •  Damit Ihre EC2-Rechnung im Rahmen bleibt, stellt Bamboo V. 4.4 ein automatisiertes EC2-Instanzen-Management. Zudem umfasst die Version Support für Virtual Private Clouds.
  • Es gibt kein Limit mehr für die Trigger-Bedingungen von Build-Prozessen. Erstellen Sie z. B. einen Build für jedes Commit und parallel dazu einen weiteren pro Nacht.
  • Jeden Aspekt Ihres Builds können Sie mit Variablen wie Versionsnummern oder  Dateinamen parametrisieren. Sie starten die Builds dann wahlweise automatisch mit den gespeicherten Werten oder mit manuellen Eingaben.
  • Aus jedem Build-Ergebnis lassen sich JIRA-Issues erstellen, die automatisch mit dem Build assoziiert werden.
  • Ihre JIRA-Instanz dient auch als User & Group Repository für Bamboo. Das bedeutet: weniger Passworte für Ihr Team und weniger Arbeit für die Administratoren.

Wenn Sie catWorkX fragen: Mit diesen Features hat Bamboo die Chance, zum beliebtesten CI-Server der Welt zu werden!

abgelegt unter:
  • Copyright © catWorkX 2017. All rights reserved