catWorkX-News

Sie sind hier: Startseite / News / Atlassian verstärkt Aktivitäten in Deutschland

Atlassian verstärkt Aktivitäten in Deutschland

Atlassian Unite und AtlasCamp

Gleich zwei Veranstaltungen des australischen Herstellers von Software-Produkten wie JIRA und Confluence finden erstmals nicht nur auf dem europäischen Kontinent, sondern sogar in Deutschland statt. Und selbstverständlich ist catWorkX als langjähriger Atlassian-Partner aktiv mit dabei.

Anwender von Applikationen, die auf Atlassian-Produkten basieren, kommen am 20. März zum Atlassian Unite in Frankfurt zusammen; weitere Treffen finden in London und Paris statt. „Wir erwarten in Frankfurt hoch interessante Diskussionen und einen intensiven Austausch mit Anwendern der unterschiedlichsten Branchen“, sagt catWorkX-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Tank, der bei dem Harburger Systemhaus für Web-Applikationen und damit auch für das Geschäft mit Atlassian-Produkten verantwortlich ist.

„Auch unsere Kunden können bei dieser Veranstaltung von anderen teilnehmenden Anwenderunternehmen viel über deren spezielle Anwendungsfälle erfahren und sich Anregungen für ihre eigenen Geschäftsprozesse holen. Man glaubt ja gar nicht, was für eine Vielfalt an außergewöhnlichen Lösungen die Atlassian-Produkte und Plugins ermöglichen!“

Gerade in den letzten Jahren hat catWorkX immer häufiger Non-Standard-Lösungen auf Basis von JIRA entwickelt, über die Tank die Besucher des Atlassian Unite Treffens in Frankfurt ausführlich informieren wird. Im Mittelpunkt steht dabei insbesondere eine kürzlich abgeschlossene JIRA-Applikation zum Handling umfangreicher Projektportfolios – eine Lösung, die für zahlreiche Anwender hoch interessant sein dürfte. Die Karten für das Treffen können online bestellt werden: http://unitefrankfurt.eventbrite.com/

Zum Fachsimpeln geht es dann gleich weiter nach Wiesbaden: Auf dem AtlasCamp vom 22. bis 23. März treffen sich Entwickler, die sich auf die Erstellung von JIRA- und Confluence-Applikationen und auf Plugins für solche Anwendungen spezialisiert haben. Als einer der Atlassian-Protagonisten in Deutschland wird sich catWorkX dort mit den Entwicklern des Herstellers und mit Kollegen aus ganz Europa über das Atlassian Plugin-Framework, neue APIs und Best Practices für Plugin-Entwicklungen austauschen. Entwickler, die teilnehmen möchten, können sich online registrieren: http://www.atlassian.com/company/about/events/atlascampeu/2012

„Diese beiden Veranstaltungen zeigen, dass Atlassian in Deutschland einen guten Markt für seine Produkte sieht“, stellt Tank fest. „Das stimmt mit unseren Erfahrungen überein: Das Interesse an Lösungen – auch weit über die üblichen Anwendungsfälle hinaus – wächst stetig.“

abgelegt unter:
  • Copyright © catWorkX 2017. All rights reserved